Hintergrundbild

Herzlich willkommen bei den Dünenfüchsen!

Ein Verein direkt am Naturschutzgebiet der Tannenbuscher Düne


Der Dünenfuchs wünscht ein frohes und friedliches Weihnachtsfest!

25.12.2016

Weihnachtsfest 2016 Frohe Weihnachten!

Mit einigen weihnachtlichen Impressionen rund um unseren Pavillon wünscht der Dünenfuchs allen Nachbarn und Freunden ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest!

Bildershow: Weihnachtszeit rund um den Pavillon

Weihnachtsfest 2016 Weihnachtsfest 2016 Weihnachtsfest 2016 Weihnachtsfest 2016 Weihnachtsfest 2016 Weihnachtsfest 2016 Weihnachtsfest 2016 Weihnachtsfest 2016 Weihnachtsfest 2016 Weihnachtsfest 2016 Weihnachtsfest 2016 Weihnachtsfest 2016 Weihnachtsfest 2016 Weihnachtsfest 2016 Weihnachtsfest 2016 Weihnachtsfest 2016 Weihnachtsfest 2016 Weihnachtsfest 2016 Weihnachtsfest 2016 Weihnachtsfest 2016 Weihnachtsfest 2016 Weihnachtsfest 2016


Tag des offenen Denkmals

Sonntag, den 11.09.2016

Tag des offenen Denkmals am 11. September 2016 Tag des offenen Denkmals am 11. September 2016

am Tag des offenen Denkmals am 11. September stieß die Veranstaltung zur HICOG-Siedlung in Tannenbusch auf großes Interesse. Über 150 Teilnehmer besuchten die Führungen durch die Gebäude und Grünflächen der Anlage. Die BIma als Eigentümer stellte auf einem Stand Ihre Pläne zur Entwicklung der Siedlung vor. Sie bekannte sich öffentlich zu dem Ziel, die beiden Dormitories im Zentrum der Siedlung denkmalgerecht erhalten zu wollen. Außerdem wurde eine Musterwohnung vorgeführt, die mit dem Möbiliar und im Stil der Gründungszeit ausgestattet werden soll. Höhepunkt des Tages war die Einweihung eines neuen Spielplatzes auf unserer zentralen Wiese.

Bildershow: Impressionen vom Tag des offenen Denkmals

Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Das der Dünenfüchse 2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Das der Dünenfüchse 2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Tag des offenen Denkmals, 11.9.2016 Das der Dünenfüchse 2016


Sommerfest der Dünenfüchse 2016

Samstag, den 27.08.2016

Gute Laune beim Sommerfest der Dünenfüchse Gute Laune beim Sommerfest der Dünenfüchse 2016

Mit Verspätung hier einige Eindrücke von unserem Sommerfest am 27. August. Wunderschönes Wetter, vielseitige Musikeinlagen und internationale Leckereien trugen zur tollen Atmosphäre bei. Wie immer bot das Fest Gelegenheit zum nachbarschaftlichen Gespräch und Kennenlernen und zum Austausch mit unseren Gästen. Der Dünenfuchs findet: Ein rundum gelungener Tag!

Bildershow: Impressionen vom Sommerfest der Dünenfüchse 2016

Das Sommerfest der Dünenfüchse 2016 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2016 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2016 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2016 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2016 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2016 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2016 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2016 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2016 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2016 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2016 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2016 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2016


Verleihung der Sebastian Dani-Medaille an die Dünenfüchse

20.07.2016

Sebastian Dani-Medaille Verleihung der Sebastian Dani-Medaille

Eine große Ehre für den jungen Verein der Dünenfüchse: Am 20.7.2016 überreichte uns die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bonn die nach dem früheren Stadtdirektor Sebastian Dani benannte Ehrenmedaille für unbürokratische Hilfeleistung.

Sebastian Dani wurde 1899 als Sohn eines Dachdeckermeisters geboren. Nach Ausbildung und Abschluss zum Bäckermeister studierte er mit einem Stipendium des Freien Demokratischen Gewerkschaftsbundes an der Universität Köln und wurde der jüngste Bezirksleiter der Gewerkschaft in Rheinland-Westfalen.

Fast die gesamte Zeit des Nationalsozialismus verbrachte er im Zuchthaus.

Am 15. März 1945 setzten ihn die Amerikaner in die erste Bonner Nachkriegsstadtverwaltung ein. 1946 wurde er zum Stadtdirektor gewählt. Dieses Amt übte er bis 1964 aus. Bis 1969 gehörte er dem Bonner Rat an.

In die Geschichte Bonns ging Sebastian Dani als "Vater der Armen und Hilfesuchenden" ein. Sein Lebensmotto lautete: "Wir müssen helfen und nicht Akten anlegen"



Gelebte Solidarität mit Kindern, die Hilfe benötigen. …

01.12.2015

Stefan Spölmink von den Bikern übergibt unserem Schatzmeister Josef Wilhelmy den Spendenscheck. Stefan Spölmink von den Bikern übergibt unserem Schatzmeister Josef Wilhelmy den Spendenscheck. Stefan Spölmink von den Bikern übergibt unserem Schatzmeister Josef Wilhelmy den Spendenscheck.

Gelebte Solidarität mit Kindern, die Hilfe benötigen.

Biker spenden an Flüchtlingskinder der HICOG-Siedlung Bonn-Tannenbusch

Die Motorradinteressengemeinschaft Biker im BGS Zwo - kurz BiB Zwo - übergab uns am 1. Dezember 2015 eine Spende in Höhe von 500,00 Euro . Wir werden diese zweckgebundene Spende im Rahmen unseres bürgerschaftlichen Engagements für die Integration und insbesondere für die Betreuung der Kinder einsetzen.

Herzlichen Dank für die gelebte Solidarität mit Kindern!



Freifunk

25.09.2015

Freifunk Initiative Freifunk Köln/Bonn Freifunk Initiative Freifunk Köln/Bonn

Wir sind seit einigen Tagen dabei, in unserer Wohnsiedlung ein freies WLAN-Netz aufzubauen. Davon sollen nicht nur die bei uns lebenden Flüchtlinge profitieren, denen kostenfreies WLAN die Verbindung zu ihrer Heimat und Zugang zu vielen wichtigen Informationen ermöglicht. Nach und nach werden wir die Bandbreite des Netzes erhöhen und die Zugangsmöglichkeit auf die Gesamtfläche der Anlage ausweiten. Dank eines Internet-Zugangs, den die Firma "Angepasste Computertechnik" zur Verfügung stellt und der tatkräftigen Unterstützung der Initiative Freifunk Köln/Bonn wird rund um das Hochhaus, den Pavillon und das ormitory "Im Tannenbusch 5" bereits kräftig "gefunkt". Mit der nächsten Ausbaustufe wollen wir auch die Wohnungen Im Tannenbusch 12 und 24 erreichen.

Es gibt für Interessenten zahlreiche Möglichkeiten, das Projekt zu unterstützen: Sei es durch das Aufstellen eines Freifunk-Routers auf der eigenen Fensterbank oder durch das Teilen der eigenen Intenet-Bandbreite. Fragt einfach nach! Informationen über das Projekt Freifunk findet Ihr unter

Link zu www.freifunk.net Externer Link Link zu www.freifunk.net.



Im Dauereinsatz für die Neuen Nachbarn

Internetbeitrag für die Aktion Neue Nachbarn Internetbeitrag für die "Aktion Neue Nachbarn"

Frau Mareike Thieben vom Erzbistum Köln war bei uns zugegen und hat einen tollen Internetbeitrag für die "Aktion Neue Nachbarn" geschrieben.

Link zum Bericht: Aktion Neue Nachbarn Externer Link zum http://www.aktion-neue-nachbarn.de.










Sommerfest der Dünenfüchse 2015

Sonntag, den 22.08.2015

Sommerfest der Dünenfüchse 2015 Sommerfest der Dünenfüchse 2015

Am Samstag, den 22. August war es endlich wieder soweit: um 12 Uhr mittags startete das Sommerfest der Dünenfüchse. Alles stand unter guten Sternen: das Wetter war ideal, die Menschen waren gut gelaunt, die Kinder hatten ihren Spaß und der Vorsitzende Achim Könen erntete von den Gästen und den Politikern, die zahlreich erschienen waren, viel Lob für die Arbeit der Dünenfüchse, insbesondere für die Flüchtlingshilfe.

Jeder der Gäste konnte sehen, fühlen und schmecken, dass wir es geschafft haben, eine entspannte Atmosphäre zwischen Einheimischen und Flüchtlingen herzustellen. Ein wundervolles Multi-Kulti-Miteinander, wie das Motto des Sommerfestes hieß, bescherte den Gästen ein variantenreiches Essen mit Gerichten aus Mazedonien, Albanien, Syrien und natürlich typisch deutsch. So kam man sich auch auf kulinarischer Ebene näher und fand Gefallen am Geschmack der anderen Nationen.

Die Kinder hatten Unterhaltung bis zum Abwinken: eine Hüpfburg sorgte für Spaß und Ausgelassenheit, Masha Pucek malte hingebungsvoll und (fast) bis zum Umfallen Kindergesichter an und eine Zauberin -Tanja Kreie nebst ihrer Tochter Olivia als Assistentin - verzauberte große und kleine Leute und sorgte anschließend für Riesenspaß mit Luftballons, die zu Figuren gedreht wurden. Eine Spielkiste der Stadt Bonn sorgte - unerwarteter Weise - mehr bei den Erwachsenen für ausgelassene Stimmung: auf Pedalos balancierend kamen sich Alte und Junge, Große und Kleine und alte und neue Nachbarn bei gegenseitiger Unterstützung und Hilfe beim Gleichgewichtsakt näher.

Ein kleiner Höhepunkt war die Tanzeinlage der syrischen Jungen, die zur Musik ihrer Heimat ausgelassen tanzten und alle zum Mitmachen animierten. Mit Sehnsucht in verträumten Augen dachten bestimmt viele der Syrer an ihre Familien zu Hause und vergaßen für ein paar Augenblicke die Sorgen die sie tagtäglich beschäftigen: werden wir eine Aufenthaltsgenehmigung bekommen? und wie geht es den Familien zu Hause?

Der Rest vergnügte sich beim Schwätzchen auf den liebevoll geschmückten Bierbänken, an der Biertheke und beim Tischtennisspiel.

Der zweite Höhepunkt des Tages war das große Torwandschießen: 1. Preis ein tolles Fahrrad mit Satteltaschen und allem drum und dran, gestiftet von Norbert Höfer - da waren Eifer und Ehrgeiz bei allen geweckt. Drei Teilnehmer kamen mit jeweils zwei Treffern ins Stechen. Aber auch nach zwei Runden konnte kein Sieger ermittelt werden. So entschied die Glücksfee Destiny. Sie zog unter allen Schützen einen Namen aus dem Hut. Und der Gewinner des Fahrrads: Heinz Landsch. Mal sehen, ob wir ihn beim Fahrradfahren erwischen …

Der Tag endete spät in der Nacht. Das Organisationsteam saß noch lange im Mondschein und bei Kerzenlicht zusammen und man stieß auf ein gelungenes Sommerfest 2015 an.

Herzlichen Dank an alle Helfer/-innen Spender- und Teilnehmer/-innen.

Bildershow: Das Sommerfest der Dünenfüchse 2015

Das Sommerfest der Dünenfüchse 2015 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2015 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2015 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2015 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2015 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2015 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2015 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2015 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2015 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2015 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2015 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2015 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2015 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2015 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2015 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2015 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2015 Das Sommerfest der Dünenfüchse 2015


Unsere Torwand: Ein gelungenes Projekt Deutsch-Syrischer Zusammenarbeit!

Sonntag, den 20.08.2015

Aufbau der Torwand für das Sommerfest Letzte Vorbereitungen für das Sommerfest: Die Torwand

Am Donnerstag, den 20. August war handwerkliches Geschick am Pavillon gefragt. Für das Sommerfest bauten junge Männer aus Syrien eine Fußball-Torwand zusammen. Hierzu hatte Karl-Josef Wilhelmy das Holz von der Fa. Bauhaus in Bornheim als Spende organisiert. Holger Pucek lieferte die Farben und mit seinem Werkzeug wurde eine Torwand nach dem Vorbild des ZDF-Sportstudio gebaut und angemalt.

Die Jungen waren und sind froh, wenn sie in ihrer Freizeit auch mal gefordert werden und auch wieder anpacken dürfen.

Bildershow: Gemeinsamer Aufbau der Torwand für das Sommerfest der Dünenfüchse

Die Torwand: Highlight unseres Sommerfestes und ein gelungenes Beispiel Deutsch-Syrischer Zusammenarbeit ;-) Tag des offenen Denkmals 2014 Am Sonntag, den 02.08.2015 gaben die Dünenfüchse bei herrlichem Wetter einen Frühschoppen Die Torwand: Highlight unseres Sommerfestes und gelungenes Beispiel deutsch-syrischer Zusammenarbeit ;-) Die Torwand: Highlight unseres Sommerfestes und gelungenes Beispiel deutsch-syrischer Zusammenarbeit ;-) Die Torwand: Highlight unseres Sommerfestes und ein gelungenes Beispiel Deutsch-Syrischer Zusammenarbeit ;-)


Miteinander Teilen

Samstag, den 18.07.2015

Miteinander Teilen Miteinander Teilen

Am Samstag, den 18.07.2015 wurde wieder am Pavillon gekocht. Ganz flexibel wie wir sind, wurde der Speiseplan erweitert, da die Flüchtlingsfamilien zum gemeinsamen Essen eingeladen waren. Es gab Köfte (Cevapcici oder Lammhackfleischröllchen) mit Salaten und Brot und für die Kinder gab es anschließend noch ein heißbegehrtes Wassereis. Und natürlich gab es auch Getränke.

Am Morgen haben die Dünenfüchse viele Sachspenden, insbesondere Anziehsachen, ausgepackt und auf fünf Tapeziertische sortiert.

Die Flüchtlingsfamilien konnten so die für sie notwendigen Dinge auszusuchen, die sie noch für einen halbwegs normalen Alltag benötigen. Sie konnten aus einem reichhaltigen und hochwertigen Fundus auswählen: von Spielzeug über Geschirr und Bettwäsche bis hin zur Bekleidung und zu Koffern und Taschen war alles dabei.

Über ehrenamtliche Dolmetscher kam man sich näher und lernte sich ein wenig kennen. Über Fragebogen, die übersetzt wurden, konnten die Flüchtlinge überwiegend aus Syrien und dem Irak und vom Balkan noch ihren Bedarf mitteilen, der in den nächsten Tagen - soweit wie möglich - gedeckt wird.

Ebenfalls haben wir mit dieser Befragung den Bedarf an einem Deutsch-Anfängerkurs festgestellt. In Kürze wird der Pavillon regelmäßig vormittags für den Deutschunterricht offen stehen.

Bildershow: Miteinander Teilen

Willkommen | Miteinander Teilen - Flüchtlinge in unsere Siedlung Tag des offenen Denkmals 2014 Willkommen | Miteinander Teilen - Flüchtlinge in unsere Siedlung Willkommen | Miteinander Teilen - Flüchtlinge in unsere Siedlung Willkommen | Miteinander Teilen - Flüchtlinge in unsere Siedlung Willkommen | Miteinander Teilen - Flüchtlinge in unsere Siedlung Willkommen | Miteinander Teilen - Flüchtlinge in unsere Siedlung Tag des offenen Denkmals 2014 Willkommen | Miteinander Teilen - Flüchtlinge in unsere Siedlung Willkommen | Miteinander Teilen - Flüchtlinge in unsere Siedlung Willkommen | Miteinander Teilen - Flüchtlinge in unsere Siedlung


Gutes tun kann nichts schlechtes bewirken ...

General Anzeiger vom 16. Juli. 2015

Miteinander Teilen Miteinander Teilen | Foto: Nicolas Ottersbach

Sehr spontan und mit großer Hilfsbereitschaft wurde unserem Spendenaufruf gefolgt. Ganze drei Tage später haben die Flüchtlinge im Pavillon die wichtigsten Utensilien wie Geschirr, Besteck, Gläser und Töpfe in Empfang genommen.

Bonner-General-Anzeiger vom 16. Juli. 2015

Fluechtlinge-in-der-Nachbarschaft Externer Link zum GA.



Bildershow: Gutes tun kann nichts schlechtes bewirken

Willkommen | Miteinander Teilen - Flüchtlinge in unsere Siedlung Tag des offenen Denkmals 2014 Willkommen | Miteinander Teilen - Flüchtlinge in unsere Siedlung



Von 13 auf 87 in 356 Tagen:

Happy Birthday Dünenfüchse Bonn-Tannenbusch e.V.!!!

Von 13 auf 87 in 356 Tagen Von 13 auf 87 in 356 Tagen

Am 15.04.2014 verabschiedeten 13 Interessierte im Tennisclub an der Hohen Straße die Satzung der Dünenfüchse Bonn-Tannenbusch. Nach intensivem Brüten und mit viel Engagement und Ausdauer wurden die Vereinsziele festgelegt.

Mit der Übernahme des Pavillons im Sommer letzten Jahres konnten die geplanten Aktivitäten in die Tat umgesetzt werden. Viele Veranstaltungen sind seitdem sehr gut besucht. Und das Programm wird ständig fortgeschrieben oder angepasst. Die Highlights wie das 14-tägige Frühstück und das monatliche Essen an jedem 3. Samstag im Monat sind bereits über die Siedlung hinaus bekannt und beliebt.

Zwischenzeitlich haben wir 87 Mitglieder, von denen es sich viele nicht nehmen ließen, bei herrlichem Frühlingswetter den 1. Geburtstag des Vereins am Pavillon bei Kaffee und Kuchen und später mit Salaten, Würstchen und Grillfleisch zu feiern.

Bis in die späten Abendstunden genossen Jung und Alt den wundervollen Tag. Achim Könen, der 1. Vorsitzende, dankte allen Helferinnen und Helfern sowie den Spendern für ihre Gaben und freute sich über das zahlreiche Erscheinen.

Bilder 1 Jahr Dünenfüchse Bonn-Tannenbusch e.V.!:

Willkommen | Miteinander Teilen - Flüchtlinge in unsere Siedlung Willkommen | Miteinander Teilen - Flüchtlinge in unsere Siedlung Tag des offenen Denkmals 2014 Willkommen | Miteinander Teilen - Flüchtlinge in unsere Siedlung Willkommen | Miteinander Teilen - Flüchtlinge in unsere Siedlung Willkommen | Miteinander Teilen - Flüchtlinge in unsere Siedlung
Willkommen | Miteinander Teilen - Flüchtlinge in unsere Siedlung Willkommen | Miteinander Teilen - Flüchtlinge in unsere Siedlung Willkommen | Miteinander Teilen - Flüchtlinge in unsere Siedlung Willkommen | Miteinander Teilen - Flüchtlinge in unsere Siedlung Willkommen | Miteinander Teilen - Flüchtlinge in unsere Siedlung Willkommen | Miteinander Teilen - Flüchtlinge in unsere Siedlung Willkommen | Miteinander Teilen - Flüchtlinge in unsere Siedlung Willkommen | Miteinander Teilen - Flüchtlinge in unsere Siedlung Willkommen | Miteinander Teilen - Flüchtlinge in unsere Siedlung




Sommerfest 2016

Sommerfest 2016 Einladung zum Sommerfest 2016 Die Torwand: Highlight unseres Sommerfestes und gelungenes Beispiel deutsch-syrischer Zusammenarbeit ;-) Die Torwand: Highlight unseres Sommerfestes und ein gelungenes Beispiel Deutsch-Syrischer Zusammenarbeit ;-)